• Im Rahmen unserer therapeutischen Tätigkeiten begegnen uns immer wieder Themen, die über eine isolierte Sprachtherapie hinausgehen und die wir bei unserer ganzheitlichen Begleitung von Familien wie auch für die individuelle Entwicklung des Einzelnen als wichtig erachten.

    Sie finden bei uns Angebote zu Individuellen Gesundheitsleistungen rund um die Themen Sprachförderung für Eltern und ErzieherInnen, Konzentrationstraining, Sprach- und Stimmtraining (für Berufssprecher) und Beratung.

    Bei Interesse an den unten aufgeführten Angeboten sprechen Sie uns telefonisch oder persönlich an.

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nennen Ihnen die nächsten Termine.

  • Elterninformationen

    Wir führen Elterninformationsveranstaltungen zum Thema Sprachentwicklung und Sprachförderung im Alltag durch. Diese finden bei uns in der Praxis oder in Ihrer Einrichtung beispielsweise als Elterncafé oder als Themen-Elternabend statt.

  • Stimmtraining

    Sie arbeiten in einem Beruf, in dem sie viel sprechen müssen? Sie planen in einen „Sprecherberuf“ einzusteigen? Ihre Stimme soll gesund und belastbar bleiben? Oder haben Sie einfach Lust darauf, mehr über Ihre Stimme und ihr Ausdruckspotential zu erfahren?

    In kleiner Gruppe oder Einzelsitzungen beschäftigen wir uns in angenehmer Atmosphäre mit den Themen Stimme, Atmung und Körper. Ziel ist eine Regeneration belasteter Stimmen, ein Zuwachs an Kraft und Klang und ein spielerisches Erproben der sprecherischen und stimmlichen Möglichkeiten.

  • Sprachreich- logopädisch orientierte Sprachförderung im Alltag

    Fortbildung für Erzieherinnen

    Das Konzept Sprachreich wurde vom Deutschen Bundesverband für Logopädie (dbl) entwickelt und zielt auf eine dauerhafte optimale Förderung der Sprachentwicklung in Kindertagesstätten.

    Es ist überall und jederzeit einsetzbar und es profitieren alle Kinder von 0-6 Jahren.

    Um ein „Sprachreich“ zu schaffen, brauchen Sie keine besonderen Räumlichkeiten. Sie müssen nicht bestimmte Zeiten pro Tag dafür reservieren oder spezifische Materialien anschaffen.

    Die Fortbildung richtet sich an Erzieherinnen und zielt darauf ab, ihre Kompetenzen zu stärken im Hinblick auf:

    • Das Wissen über den Verlauf der kindlichen Sprachentwicklung
    • den Einsatz sprachfördernder Verhaltensweisen im Kita-Alltag
    • die Reflexionsfähigkeit des eigenen Verhaltens
    • die Einschätzung der kindlichen Sprachentwicklung
    • die Beratung von Eltern bezüglich der Sprachentwicklung ihrer Kinder

     

    Sie können die Fortbildung auch für Ihre Einrichtung buchen. Dann werden die inhaltlichen Schwerpunkte und Termine individuell vorher abgestimmt. Die Kosten richten sich nach dem Umfang. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Ina Blumenthal.

  • Marburger Konzentrationstraining (MKT) für Schulkinder

    Das MKT ist ein bewährtes Programm zur Konzentrationsförderung bei schulischen Problemen. Durch das Lernen in der kleinen Gruppe erfahren die Kinder Spaß und Motivation. Das Lernen fällt ihnen leichter. Es wird ihnen bewusst, dass sie mit ihren Schwierigkeiten nicht alleine sind und können sich so gegenseitig unterstützen.

    Zielsetzungen des MKT sind:

    • Training der Aufmerksamkeitssteuerung
    • Erhöhen von Selbstregulation und Selbstständigkeit
    • Planvolles, systematisches Bearbeiten von Aufgaben
    • Vernünftiger Umgang mit Fehlern
    • Verbesserung der Leistungsmotivation
    • Zutrauen in eigenes Können
    • Stärkung der Eltern

    Das MKT wird in unserer Praxis von Frau Krämer und Frau Lüneberg angeboten und richtet sich an Kinder im Alter von 6-12 Jahren.